WIR MÜSSEN
DA MAL WAS LOSWERDEN

#solidROCKtv

Woran wir nicht glauben

Selbstdarstellungen... Da werden immer die ganz großen Phrasen rausgeholt. Aber wenn wir ehrlich sind, dann liest man doch eigentlich immer dieselben Wörter und in den allerseltensten Fällen sind diese Phrasen wirklich hilfreich, um einen greifbaren und ehrlichen ersten Eindruck zu vermitteln. Trotzdem gibt es vieles, an das wir glauben. Viel wichtiger ist aber: an vieles glauben wir eben auch nicht. Und genau das zeichnet uns aus. Um es kurz und schmerzlos zusammenzufassen, glauben wir nicht an:

Wichtigtuerei

In der Medienwelt wimmelt es von wichtig klingenden Fachbegriffen und immer neuen Buzzwords. Die vermeiden wir gern. Denn wir filmen nicht den nächsten Star Wars Teil, sondern basteln einfach nur gute, kundenorientierte und zielgerichtete Produktionen. Und das müssen wir wirklich nicht größer reden, als es eigentlich ist.

Umständliche Strukturen

Natürlich sind wir ein festes Team. Und das brauchen wir auch, denn es macht uns schneller und effizienter. Aber da hört die Struktur bei uns auch schon auf. Denn unsere Ohren sind immer offen und wir freuen uns über jede ausgesprochene Idee. Klare Hierarchien und enge Grenzen hindern uns nur an interdisziplinärer effizienter Arbeit. Und das Endergebnis wird sowieso erst dann am besten, wenn sich alle mit ihren unterschiedlichen Talenten einbringen können. Letztlich können wir uns nur durch die verschiedenen Fähigkeiten und Interessen unseres Teams weiterentwickeln.

Hört sich das gut an?

Ehrlichgesagt finden wir das schon.

Hast Du Lust, ein Teil davon zu sein?

#solidROCKtv